Samstag, 9. Juli 2011

Kellerbier

Gebraut am: 9.7.2011 

Braugerät: Braumeister 20 l


Schüttung:
3200 g Pilsner Malz
500 g Weizenmalz
800 g Wiener Malz
100 g Haferflocken

Hauptguss: 23 Liter
Nachguss: 6 Liter

Hopfen: 25 g Hallertauer Perle 7,8%
Hefe: OG

Einmaischen bei 38°C

Eiweißrast 50° C 25 min.
Maltoserast 62° C 40 min.
Verzuckerungsrast I: 70° C 40 min.

Abmaischen bei 76° C

Würzekochen 90 min.

Hopfengabe:
15 gr. nach Eiweißbruch
10 gr. nach 80 min.

Würzegehalt: 13.2° Plato

Abkühlen: über Nacht

Gärbeginn: 10.7.2011
Abfülldatum: 22.7.2011

Würzezugabe: Traubenzucker, Flaschenreifung
Ausschlagmenge: 21 Liter

Bemerkung:
Nach 6 Wochen Reifung klar, jedoch viel Hefe in den Flaschen


Verkostung:
Gutes, obergäriges Bier, geht in die Richtung Kölsch